Veranstaltungen - Vorschau

Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm des NABU Köln für das Jahr 2018

Fast alle Veranstaltungen sind kostenfrei, nur für einige Zoo- und Floraveranstaltungen muss Eintritt gezahlt werden.

Veranstaltungsprogramm 2018 zum Herunterladen !

Download
Veranstaltungskalender 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Naturforum

Im "Naturforum" bieten Kölner Zoo und NABU-Stadtverband Köln in Kooperation Vortragsreihen und gemeinsame Veranstaltungen zu aktuellen Themen an. 

Die Vorträge finden von Oktober bis März jeweils am 2. Dienstag des Monates im

Zoo-Event am "Alten Stammheimer Weg" statt (direkt gegenüber dem Eingang zur Flora).
Die Veranstaltungsreihe ist kostenlos.

Unsere nächsten Veranstaltungen:

NABU-Stammtisch
Jeden ersten Montag im Monat findet der NABU-Stammtisch statt. Natürlich steht die Begeisterung für die Natur und deren Erhalt im Vordergrund, aber eine Themenvorgabe gibt es nicht. So haben Mitglieder und NABU-Interessierte die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre über alles rund um die Natur auszutauschen, Ideen zu entwickeln und andere NABU-Mitstreiter kennenzulernen. Außerdem kann man sich über geplante Aktionen informieren, sozusagen aus erster Hand, da beim Stammtisch auch immer jemand vom Vorstand, der Geschäftsführung oder der ein oder andere Arbeitskreisleiter dabei sein wird.
Nächster Termin: wahrscheinlich am 03.12. 2018 um 19.00 Uhr.
Treffpunkt: In der NABU-Geschäftsstelle


November


Fachtagung Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW

1. Fachtagung Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW
Samstag, 10. November 2018 von 10:00 bis 18:00 Uhr

 Treffpunkt:

Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen
Gut Leidenhausen 1, 51147 Köln

 Öffentlich!

Gastgeber: Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen und NABU NRW


NABU NRW Fotoausstellung: Natur zwischen Rhein & Weser

Im Stadthaus Deutz sind seit dem 12. Oktober die Ergebnisse des Jubiläums-Fotowettbewerb „Natur zwischen Rhein & Weser“ zu bewundern. Zu sehen gibt es 40 der über 2300 eingesendeten Motive. Darunter natürlich auch die 10 Gewinner. 

Die Ausstellung soll dem Betrachter die Vielfalt an Natur, die NRW zu bieten hat, zeigen. Aufnahmen gibt es sowohl von Tieren und Pflanzen, aber auch von ganzen Landschaften. Die Gewinner wurden von einer vierköpfigen Jury aus Vertretern der Partner NABU NRW und CEWE ausgewählt. 

Die Ausstellung wird noch bis zum 12. November in Stadthaus Deutz zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und donnerstags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, dienstags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr.

Ort: Magistrale des Stadthauses Deutz, Willy-Brandt-Platz 2  


Vortrag im Kölner Zoo

 Dienstag, 13.11.2018, 19:30 Uhr :

Simon Bruslund, Zoo Heidelberg: „Silent forest - die asiatische Singvogelkrise“

Treffpunkt:  „Zoo-Event“, Alter  Stammheimer Weg   (direkt gegenüber dem Eingang zur Flora)

Veranstalter: Kölner Zoo und NABU Köln


Dezember


Doppel Demo in Berlin und Köln

 Samstag, 01.12.2018, 12:00 Uhr Doppel Demo in Berlin und Köln

Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!

Treffpunkt: Köln Werft Deutz

Es wird einen NABU-NAJU Infostand auf dem Demo-Gelände in Köln-Deutz geben, bei dem wir rund um Klimaschutz, Stromanbieter, Energie und Hambacher Wald Infos verteilen und Tipps geben. 

Und zu guter Letzt, schlagen wir euch ein gemeinsames Treffen von 11:30 und 12:30 Uhr am NABU-NAJU Stand am 01. Dezember auf dem Gelände der Deutzer Werft vor, um dann gemeinsam in der Demo zu gehen!
Veranstalter: NABU NRW

Vortrag im Zoo

Dienstag, 11.12.2018, 19:30 Uhr

Prof. Dr. Christoph Scherber, Institut für Landschaftsökologie der Universität Münster

„Der Rückgang der Insektenvielfalt in Deutschland - was wissen wir, und was muss getan werden?"

Treffpunkt: Der Vortrag von Prof. Scherber wird in der Zooschule stattfinden und nicht im Zoo-Event .

Veranstalter: Kölner Zoo und NABU Köln