Veranstaltungen - Vorschau

Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm des NABU Köln für das Jahr 2017.

Fast alle Veranstaltungen sind kostenfrei, nur für einige Zoo- und Floraveranstaltungen muss Eintritt gezahlt werden.

Veranstaltungsprogramm 2017 zum Herunterladen:

Neuer Stand des Veranstaltungskalender
Veranstaltungskalender Word für Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.8 KB

Naturforum

Im "Naturforum" bieten Kölner Zoo und NABU-Stadtverband Köln in Kooperation Vortragsreihen und gemeinsame Veranstaltungen zu aktuellen Themen an. 

Die Vorträge finden von Oktober bis März jeweils am 2. Dienstag des Monates im

Zoo-Event am "Alten Stammheimer Weg" statt (direkt gegenüber dem Eingang zur Flora).
Die Veranstaltungsreihe ist kostenlos.

Unsere nächsten Veranstaltungen:

NABU-Stammtisch
Jeden ersten Montag im Monat findet der NABU-Stammtisch statt. Natürlich steht die Begeisterung für die Natur und deren Erhalt im Vordergrund, aber eine Themenvorgabe gibt es nicht. So haben Mitglieder und NABU-Interessierte die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre über alles rund um die Natur auszutauschen, Ideen zu entwickeln und andere NABU-Mitstreiter kennenzulernen. Außerdem kann man sich über geplante Aktionen informieren, sozusagen aus erster Hand, da beim Stammtisch auch immer jemand vom Vorstand, der Geschäftsführung oder der ein oder andere Arbeitskreisleiter dabei sein wird.
Nächster Termin: Montag 4.9. 19:00 Uhr
Treffpunkt: Im Kurfürstenhof, Bonner Str. 21, 50677 Köln

September

Fledermausführung am Adenauer Weiher

Samstag, 23.09.2017, 19:00 Uhr

Fledermäuse haben kaum natürliche Feinde, aber gehören zu jenen Lebewesen, die am meisten unter intensiver Land- und Forstwirtschaft sowie der Vernichtung natürlicher Lebensräume durch den Menschen leiden. Viele ihrer traditionellen Quartiere wurden zerstört und Nahrungsquellen reduziert.  Geführt von Susanne Roer, können auf einem abendlichen Spaziergang drei verschiedene Arten der nachtaktiven Flugakrobaten beobachtet und ihre Verhaltensweisen kennen gelernt werden.

Treffpunkt:  Einfahrt Parkplatz Club Astoria (Schranke), Guts-Muths-Weg 3, an der Jahnwiese, 50933 Köln

Veranstalter:  NABU Köln 

Kölner ZooTag

Sonntag, 24.09.2017, 10:00 - 18:00 Uhr

Wie funktioniert ein Zoo? Wie werden Elefanten im „protected contact“ gehalten, wie funktionieren Zuchtprogramme und welche Rolle spielt der Zoo im Naturschutz? Mit Führungen hinter die Kulissen. Es sind zahlreiche Info- und Mitmachstationen vorgesehen, der NABU Köln informiert über den Schutz und den Erhalt gefährdeter heimischen Arten. Es gelten die Zooeintrittspreise.

Ort:   Zoo Köln, Veranstalter:  Zoo Köln

Oktober

Blickwechsel der Kölner Philharmonie: Musik und Stadtnatur

Sonntag, 01.10.2017, 14.00 Uhr & 15.30 Uhr mit anschließendem Konzert um 18.00 Uhr

14.00 Uhr & 15.30 Uhr Vogelstimmenführung mit Achim Kemper im Fort X. 

18:00 Uhr Konzert: I.Bostridge, N.Fleury, Aurora Orchestra, mit Beethoven, Britten und Dean. 

Die »Blickwechsel« wagen den Blick über den Tellerrand und setzen die Musik des abendlichen Konzerts in Beziehung zu anderen Künsten und Fachgebieten. Gemeinsam mit dem Vogelkundler und Musiker Achim Kemper werden wir auf einer kleinen Exkursion unser Augenmerk auf die Gesänge der vielfältigen Vogelwelt richten und dabei verschiedene rhythmische Strukturen und Klangmuster kennenlernen. Die neu erworbenen Kompetenzen schaffen so einen Zugang zu Beethovens „Pastorale“, bei der Naturerlebnisse in die Komposition mit eingeflossen sind, und ermöglichen einen Vergleich mit der „Pastorale“ von Brett Dean.  

Treffpunkt: Fort X, Neusser Wall 33, 50670 Köln  

Veranstalter:    NABU Stadtverband Köln & Kölner Philharmonie

Paketpreis im Vorverkauf: Erwachsene: 47,- € , Schüler ab 10 Jahren und Studenten: 15,- €, NABU-Mitglieder 37,- €

Spaziergang durch den Schlosspark Stammheim

Sonntag, 08.10.2017, 09:00 Uhr.

Manfred Hebborn führt uns zu Bäumen aus aller Welt, Pilzen und Skulpturen.
Treffpunkt: Schlosspark, Stammheimer Hauptstraße, KVB Haltestelle Friedhof, Bus 152
Veranstalter: Bürgervereine Köln-Flittard und Köln- Stammheim

Herbst in den Buchenwäldern - Entwicklung von Prozessschutzwäldern

Samstag, 14.10.2017, 10:00 Uhr

Wanderung mit Jörg Pape und dem Bundesforstamt auf den Flächen der DBU-Naturerbe GmbH; im Anschluss gibt es Wild aus dem Backofen. Anmeldung an das Bundesforstamt, Tel. 02246/9154820, das Essen kostet 10€.
Treffpunkt: Bundesforsthaus Wahner Heide, Schauenbergweg 2, 53842 Troisdorf-Altenrath
Veranstalter: NABU Rhein-Sieg und Bundesforstamt

Wanderung im Äußeren Grüngürtel

Samstag, 14.10.2017, 10:00 Uhr.

Geführt von Markus Bouwman, Leiter der Forstverwaltung, wandern wir durch den
Äußeren Grüngürtel, eine großräumige Wald- und Parklandschaft. Artenreiche
Laubholzmischbestände prägen den Wald, der über einen Zeitraum von 100 Jahren für die Bürgerinnen und Bürger aufgeforstet wurde. Heute steht die Waldpflege dort
im Fokus vieler Interessen und erfordert Konzepte, die den Ansprüchen der
Bürgerinnen und Bürger und der Natur gerecht werden. Im Kölner Waldlabor,
einem Experimentierfeld zum Thema Energie- und Klimawald, zeigen wir Ihnen, wie der Wald der Zukunft aussehen könnte.
Treffpunkt: Waldlabor an der Bachemer Landstraße/Stüttgenweg
Veranstalter: Grünflächenamt Stadt Köln, Forstverwaltung

November

Die Wälder der Nordheide im Herbst

Sonntag, 05.11.2017, 10:00 Uhr.

Bei dieser Führung informiert Dirk Ferber über die Pläne zur Waldentwicklung in
den Wäldern der DBU-Naturerbe GmbH. Die artenreichen Wälder der Nordheide
bieten im Herbst ein entsprechend bunt gefärbtes Bild. Der Eigentümer, die DBUNaturerbe GmbH, möchte, dass diese Waldbereiche künftig sich selbst überlassen werden (Prozessschutz). Im Rahmen der Exkursion sollen mögliche Veränderungen aufgezeigt werden.
Treffpunkt: Parkplatz Mauspfad/Porzer Weg
Veranstalter: NABU Köln

unsere nächsten Veranstaltungen:

Siehe auch auf Veranstaltung

Vorankündigung

Blickwechsel der Kölner Philharmonie: Musik und Stadtnatur: Sonntag, 01.10.2017

          -----

Spaziergang durch den Schlosspark Stammheim,Sonntag, 08.10.2017, 09:00 Uhr.

           -----

Herbst in den Buchenwäldern Samstag, 14.10.2017, 10:00 Uhr

Projekt: Mauerseglerschutz

 

Umweltbüro auf Gut Leidenhausen.

Öffnungszeiten: Montag u. Donnerstag von 10-12 Uhr

Neue Kindergruppe in Finkens Garten!

BürgerInitiative:

"Grüngürtel für Alle"

Zu unserer Stellungnahme hier...

Ein Beitrag auf WDR 5

Kunstrasen im Grüngürtel?

Mitmach-Aktion Eulen !

Eulen im Kölner Raum.

Mehr Info

Wir sind jetzt auch auf Facebook !

NABU Köln Newsletter bestellen/abbestellen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Abgabestellen für Korken Handys!

Neues vom NABU NRW